Aktuelles Überblick JIA StratoSat CanSat Robotik 3D-Druck Windkanal Gaschromatograph Partner

 

Schulinterner Wettbewerb: Auf in die Stratosphäre!

Übersicht

     

Die Herausforderung - Vorgaben für eure Missionen

Stratosphäreballons werden eingesetzt, um wissenschaftliche Untersuchungen in der Atmosphäre oder mit Blick von oben auf die Erde durchführen zu können.

In der Styroporsonde, die wir im Frühjahr 2018 mit einem Heliumballon bis über 30km Höhe in die Stratosphäre transportieren wollen, ist noch Platz!

Diesen Platz bieten wir Schülerinnen und Schülern unserer Schule im Rahmen eines Wettbewerbs an.

Ihr müsst dabei als kleines Forscherteam drei Herausforderungen meistern:

  1. Die primäre Mission
    Messt während des Aufstiegs und während des anschließenden Falls zurück auf die Erde permanent die Außentemperatur und den Luftdruck und speichert diese Daten. Erstellt nach der Missiondamit ein Temperatur-Höhen-Profil.
    (Alle hierfür erforderlichen Bauteile erhaltet ihr in einem von uns zusammengestellten StarterKit, wenn ihr von der Jury für den Wettbewerb ausgewählt werdet. Wie man es benutzt, lernt ihr in einem Einführungsworkshop im Herbst 2017.)

  2. Die sekundäre Mission
    Überlegt euch eine eigene Forschungsfrage, die ihr bei der Mission untersuchen wollt, wie z.B. "Wie klingt Musik in 30km Höhe?".
    Entwickelt dazu ein Experiment, das bei der Mission mitfliegen kann und mit dessen Auswertung ihr einen Beitrag zur Klärung eurer Frage liefern könnt.

  3. Öffentlichkeitsarbeit und Finanzierung
    Stellt eure Arbeit während der Projektphase einer interessierten Öffentlichkeit dar, z.B. in Form eines Blogs,... (Das geht auch in die Bewertung der Jury mit ein!)
    Ihr erhaltet zusätzlich zum StarterKit einen Forschungsetat von 100€ pro Gruppe. Außerdem erhaltet ihr freien Zugriff auf die Ressourcen der Schule, wie beispielsweise den 3D-Drucker mit Filament. Eure Ausgaben müssen belegt werden und dürfen diesen Betrag nicht überschreiten!
Die Missionen werden nach der Bergung der Sonde von euch ausgewertet, in einem Bericht dargestellt und an einem Präsentationsabend vorgestellt. Die Schule unterstützt euch dabei mit einem Expertenteam.
Eine Jury bewertet eure Gesamtarbeit und es gibt tolle Preise zu gewinnen!
Für Schülerinnen und Schüler, die im aktuellen Schuljahr in der Klasse 5 oder 6 sind, gibt es einen Sonderstartplatz mit vereinfachten Regeln und mit einem Sonderpreis.
Die Herausforderung
Die Grundregeln
Ablauf und Zeitplan
Technische Vorgaben
Bewerbung
Jury und Bewertung
Preise
Unterstützung/
Kontakt