Über uns Aktuelles Projekte / Wettbewerbe MINT-EC JIA Partner Impressum /
Datenschutz /
Kontakt

 
Das Erzbischöfliche Ursulinengymnasium Köln wurde im Jahr 2017 in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC als Anwärterschule aufgenommen.
MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das Netzwerk mit derzeit 316 zertifizierten Schulen mit rund 336.000 Schülerinnen und Schülern sowie 27.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Hauptförderer von MINT-EC sind der Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rahmen der Initiative think ING. sowie die Siemens Stiftung und die bayerischen Arbeitgeberverbände vbm bayme / vbw.

Angebote und Informationen für unsere Schülerinnen

Veranstaltungen

MINT-EC bietet euch als Schülerinnen unserer Oberstufe ein sehr breites Angebot an, auf das ihr euch selbstständig bewerben könnt. Dafür müsst ihr euch lediglich bei MINT-EC ein eigenes Profil anlegen. Im Anschluss könnt ihr für ausgeschriebene Veranstaltungen Bewerbungen verfassen. Dabei handelt es sich um ein Angebot von MINT-EC, nicht unserer Schule. Die Entscheidung, ob ihr für die Teilnahme eingeladen werdet, trifft also MINT-EC. Wir stimmen lediglich eurer Bewerbung zu (das ist der Regelfall, es sei denn es gibt einen schweren Hinderungsgrund wie beispielsweise eine Kollision mit der Studienfahrt o.ä.) und stellen euch bei erfolgreicher Bewerbung für diesen Zeitraum vom Unterricht frei.

Ihr findet aktuelle Angebote direkt auf der Startseite von MINT-EC: https://www.mint-ec.de/

Mittlerweile haben schon einige eurer Mitschülerinnen erfolgreiche Bewerbungen geschrieben, insbesondere MINT-EC-Camps besucht und begeistert berichtet. Wir können also schon auf einige Erfahrungen zurückgreifen. Deshalb findet ihr weitere Infos im MINT-EC-Schaukasten. Er befindet sich an der Stirnseite im Flur vor dem Oberstufenberatungszimmer und dem Raum der Stundenplaner. Hier wird angekündigt, wenn wieder eine neue Bewerbungsrunde ansteht und ihr erhaltet wichtige Tipps dazu, wie eine gute Bewerbung aussehen sollte.

Für eventuelle Fragen steht euch auch Herr Servos zur Verfügung.

MINT-EC-Zertifikat

Mit dem Abitur 2019 wollen wir erstmalig das MINT-EC-Zertifikat vergeben! Es handelt sich dabei um eine besondere Auszeichnung für Schülerinnen und Schüler, die ihre Schullaufbahn so gestaltet haben, dass sie sich im Bereich der MINT-Fächer besonders vertieft haben. Das Zertifikat drückt diese persönliche Schwerpunktsetzung und die erreichte Expertise aus und kann damit die persönlichen Chancen in weiteren Ausbildungsstufen und im Berufseinstieg erhöhen. Das Zertifikat wird in drei Prädikatsstufen je nach erreichter Gesamtpunktzahl vergeben, wobei die Beantragung und die Dokumentation erbrachter Leistungen in der Verantwortung jeder Schülerin selbst liegt.

Allgemeine Informationen findet ihr auf der entsprechenden Seite von MINT-EC:
https://www.mint-ec.de/angebote/mint-ec-zertifikat/

Ihr findet dort neben einem Informationsflyer und den ganz detaillierten Ausführungen insbesondere auch ein Heft zur Dokumentation der eigenen MINT-Leistungen, ein kompaktes Formblatt zur Auflistung und ein Antragsformular.

Weitere Informationen findet ihr im MINT-EC-Schaukasten. Er befindet sich an der Stirnseite im Flur vor dem Oberstufenberatungszimmer und dem Raum der Stundenplaner. Dort werden unter anderem unsere MINT-Angebote der letzten Jahre aufgelistet, wobei ihr der Tabelle auch jeweils die damit verbundenen Zertifikatspunkte entnehmen könnt.

Für alle Rückfragen dürft ihr euch aber auch gerne direkt an Herrn Servos wenden.